Aluminium

Ludwig Metallbau realisiert viele Aluminium-Leichtmetallbau Projekte

BESSER ALS KUNSTSTOFFE

Betrachtet man, daß der Verbrauch des Alus schon heute zu über 35% aus wiederverwertetem Alu gedeckt wird, erkennt man den moderaten Einsatz von Ressourcen bei der Alugewinnung.

Das ist bei anderen Recyclingarten (vor allem bei Kunststoff) nicht der Fall, da sich das hauptsächlich im Fensterbau eingesetzte PVC durch seine Molekularstruktur nicht mehr in seine Grundbestandteile reduzieren läßt. Das Alu-Recycling hingegen erfordert nur einem minimalem Bedarf an Sekundärenergie von 5% des ursprünglichen Energieeinsatzes. 

Gerade unter Umweltgesichtspunkten ist dies für Architekten und Bauherren ein alternativer Betrachtungswinkel. Aus unserer Sicht können Sie auch unter ökologischen Gesichtspunkten Aluminium weiterhin als Werkstoff für Ihre Projekte universell einsetzen.

UNSEREN KUNDEN VERPFLICHTET:

Alle Metalle, die wir bei Ludwig Metall für Ihre Aufträge verarbeiten, verfügen über die gleichen wesentlichen Vorzüge: Zu diesen zählen die gute bis sehr gute Verformbarkeit, ihre Fügbarkeit wie Schweißen oder Löten und eine allgemein hohe Festigkeit. Hierdurch wird dem Architekten oder Bauherrn erst ermöglicht, seine Ideen vor allem unter ästhetischen Gesichtspunkten in die Tat umzusetzen.

Die zur Verfügung stehenden Aluminiumprofile beziehen wir vom Weltmarktführer Schüco. Deren Anwendung richtet sich nach den Aufgabenstellungen. In Bezug auf den geeignetsten Einsatz beraten wir Sie umfassend, wenn wir mit Ihnen geklärt haben, welche Eigenschaften das Endprodukt aufweisen soll.

Wissenswertes über
Aluminium

  • Ch. Zeichen: AL
  • Schmelzp.: ca. 660° C

…ist DER Werkstoff im Bereich Metallbau überhaupt. Häufig zu Unrecht als „Energie-Fresser“ bezeichnet, wurde er schon ab 1827 hergestellt.

Nach Abbau von Bauxit (einem rötlichen Gestein, das Alu in Form von Aluminiumhydroxid in sich birgt) wird in aufwendigen Verfahren und unter hohem Einsatz an Energie das Rohaluminium gewonnen. Da diese Energie jedoch zu 60% aus Wasserkraft gedeckt wird, relativiert sich die Ressourcenbelastung bei der Gewinnung von Alu.